Klimaneutrale Printproduktion

Der verantwortungsbewusste Umgang mit unseren Ressourcen ist uns wichtig. Um noch effektiver CO2 zu kompensieren, haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit ClimatePartner entschieden.

 

Klimaneutral drucken bedeutet, dass die unvermeidbaren CO2-Emissionen Ihres Auftrags direkt wieder ausgeglichen werden können. Sie unterstützen dabei ein anerkanntes Klimaschutzprojekt und leisten einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz. Dafür erhalten Sie von Ihrem Projektleiter das ClimatePartner-Label mit ID-Nummer, über welches der Ausgleich eindeutig nachvollziehbar ist. Welches Klimaschutzprojekt Sie unterstützen möchten, können Sie selbst bestimmen. Ein Beispiel: Waldschutz in April Salumei in Papua-Neuguinea: Dieses Projekt schützt ein Areal von 600.000 Hektar Primär-Regenwald, das bereits zur Abholzung freigegeben wurde. Die Bevölkerung vor Ort widersetzt sich dem Beschluss und tritt für den Erhalt des Waldes als Lebensgrundlage ein. Es gibt viele ähnliche Projekte, für die sich eine Unterstützung lohnt.

Mehr zu den einzelnen Schritten des klimaneutralen Druckens

Druckprodukte werden in drei Schritten klimaneutral:

1. CO2 berechnen
FO-Fotorotar hat die relevanten CO2 -Emissionsquellen des Betriebes erfasst und kann die CO2 -Emissionen Ihrer Produktion berechnen. Dabei werden die eingesetzten Materialien, der Produktionsprozess und die Logistik berücksichtigt.

2. CO2 ausgleichen
Sie unterstützen ein Klimaschutzprojekt Ihrer Wahl, um  die CO2-Emissionen des Druckauftrags auszugleichen. Alle Projekte sind nach den höchsten internationalen Standards zertifiziert. So ist garantiert, dass die Maßnahmen vor Ort tatsächlich bereits umgesetzt wurden.

3. CO2-Ausgleich nachvollziehen
Sie erhalten volle Transparenz durch das Klimaneutral-Label mit Ihrer auftragsbezogenen ID-Nummer.

Durch die Eingabe Ihrer ID auf ClimatePartner können Sie nachvollziehen, wie viel CO2 durch Ihre Drucksachen entstanden ist und wo es kompensiert wurde – nämlich über Ihr selbst ausgewähltes Klimaschutzprojekt. Ebenfalls ist es möglich, an Hand Ihrer ID Ihr eigenes Label sowie eine Urkunde zu generieren.

Weitere Informationen sowie die einzelnen Klimaschutzprojekte finden Sie auf: www.climatepartner.com   

Auf eine weiterhin klimaneutrale, umsichtige Zusammenarbeit freuen wir uns. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Ihren Key Account Manager oder Projektleiter.

 

zurück